AnimalTalk - BodyTalk für Tiere

Wie jedes andere Lebewesen reagieren auch Tiere - Haustiere ebenso wie wilde Tiere - empfindlich auf die Anforderungen des täglichen Lebens. Zuviel Stress führt bei Tieren genau wie
beim Menschen zu Funktionsstörungen und Krankheiten.

AnimalTalk wurde mit der Absicht entwickelt, eine gesunde Kommunikation innerhalb des Tierkörpers wiederherzustellen
- so, wie BodyTalk es beim Menschen tut. AnimalTalk ist ebenso effektiv wie BodyTalk für den Menschen, oft reagieren die Tiere
sogar noch sensibler auf ihre Sitzungen als der Mensch.

   AnimalTalk unterstützt die Synchronisation der
   inneren Systeme des Tieres
um eine fließende
   Kommunikation zwischen den verschiedenen Körperteilen
   zu gewährleisten. Das wiederum hält den Körper gesund
   und macht ihn widerstandsfähig gegen Krankheiten.

   Prinzipiell kann AnimalTalk für jede Tier-Rasse angewandt
   werden. Abhängig von Rasse oder Scheu des Tieres, 
   können AnimalTalk-Balancen auch über indirekten
   Kontakt
durchgeführt werden. Dabei fungiert der Besitzer
   oder eine andere Person als Surrogat (Ersatz). Das heißt
   über den Menschen werden die Dysbalancen heraus-
   gefunden und dann mit dem Focus auf das Tier ausgetippt.

Sofern es das Tier zulässt, ist natürlich auch das direkte Tippen am Tier möglich:



Bitte beachten Sie, dass AnimalTalk-Balancen bei Tieren vorrangig für deren Wohlbefinden angewandt werden und niemals einen Gang zum Tierarzt ersetzen können!